Rumpsteak von der deutschen Färse

Das Rumpsteak wird aus der wenig beanspruchten Rückenpartie des Tieres geschnitten. Durch die Reifung von mindestens 4 Wochen erhält das Fleisch sein Aroma und seine Zartheit.

Herkunft: Deutschland
Struktur: besonders zart, kurzfasrig, marmoriert
Gattung: Färse
Zubereitung: Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur
Verpackung: vakuumverpackt für den Transport, in Styroporkarton mit Kühlakkus
PLU-Nr.: 1004
Preis per KG:  € inkl. 19% MwSt. Gramm genaue Abrechnung
Versand: Go Overnight (Versand ohne Kompromisse)